Geschichte

  • HEUTE
    Vorwärts
    Imtech-Steri ist heute weltweit für qualitativ hochwertige und kundenwunschgerechte Sterilisationsanlagen bekannt. Zudem betreuen wir mehr als 200 Autoklaven mit Wartungsverträgen und Service. Unsere Dienstleistungspalette ist umfangreich und deckt alle Bedarfe unserer Kunden ab.
  • 2007
    Eine neue Partnerschaft wurde mit Firma BELIMED eingegangen. Die Zusammenarbeitsvereinbarung umfasst die Region Basel (aushilfsweise ebenfalls im Ausland) und die Installation von Neuanlagen sowie Qualifizierung und Wartung dieser Anlagen.
  • 2006
    Gründung eines weiteren Geschäftsbereiches: Sterilisationssystem für die Food -Industrie. Die Imtech wird zu Imtech-Steri und vermarktet ab jetzt die eigene Technologie selbstständig und beliefert den Markt direkt mit der neuen Produktlinie namens BIOSTEAM.
  • 1994
    Erste Installation von Anlagen für die Food-Industrie in der Schweiz und in Deutschland, zusammen mit ZELLGERN. Die ersten Produkte, die behandelt wurden, waren getrocknete Kräuter und Pilze.
  • 1989
    Eine neue Abteilung für Validierung wird gegründet. Ab sofort führt die Imtech AG Validierungen in der Chemie und Pharmabranche durch.
  • 1979
    Gründung der Imtech AG. Der Name ist zusammengesetzt aus: Industrial und Medical Technology. Die Aktivitäten begannen mit der Installation und Wartung von Autoklaven in der Schweizer Pharma- und Chemiebranche.